Technik

Technik

Wohin führt die Digitale Revolution?

Die zentrale Analyseebene des Erkenntnisraumes "Technik" liegt in grundlegenden technologischen Trends und Innovationen, sofern diese systemverändernde Bewegungen und Rückkopplungen mit anderen Bereichen implizieren. Von größter Relevanz sind "disruptive" Entwicklungen mit globalem Umwälzungspotential. Diese finden sich speziell im Kontext von Digitalisierung, Robotik und künstlicher Intelligenz. Zentrale Stichworte sind hier "Big Data", "Machine Learning", "Block Chain" und "Cognitive Computing". 

Daneben werden Fragen der zukünftigen Mobilität (klimafreundlich,  energieeffizient, autonom) sowie fundamentale Änderungen industrieller Produktionsprozesse ("Industrie 4.0", "3D Druck") analysiert.

Impulsgeber

Prof. Dr. Oliver Hein Prof. Dr. Oliver Hein Dekan der Technischen Hochschule Mittelhessen „Unser Wissen ist ein kritisches Raten, ein Netz von Hypothesen, ein Gewebe von Vermutungen.“ Karl Popper
Dr. Jochen Papenbrock Dr. Jochen Papenbrock CEO & Founder FIRAMIS "Financial Services haben erhebliches Potenzial im Bereich Artificial Intelligence und Data Science. Technik und Daten stehen längst bereit, aber eine Kultur des Wandels inklusive Silicon Valley Spirit fehlt noch."

Haben Sie Fragen?

Eigene Veröffentlichungen

KI-Revolution in der Asset & Wealth Management-Branche

18. Dezember 2017

Der vorliegende Beitrag trägt zur KI-Aufklärung bei, indem intelligente Methoden, die sich zur Verarbeitung von komplexen Daten besonders gut eignen, näher beleuchtet werden. Auf dieser Grundlage wird die Brücke zur Finanzdienstleistungsbranche geschlagen, indem konkrete, technologiebasierte Programme ihre Umsetzung und Nutzanwendung finden.

Kryptowährung, Cybermoney, Blockchain

31. Januar 2018

Kryptowährungen haben das Potential, sich schon in naher Zukunft als „alternative Zahlungsmittel einer digitalen Welt“ zu qualifizieren. Gleichzeitig kollidieren sie jedoch bereits heute mit staatlichen Regulierungsanforderungen und bedrohen die Domäne globaler Währungs- und Finanzsysteme.

Diese kurze Analyse soll einerseits grundlegende Informationen zu einem durchaus „kryptischen“ Thema vermitteln, andererseits aber auch Investoren eine klarere Sicht ermöglichen und diese gegen zu viel „Krypto-Optimismus“ sensibilisieren.       

Mehr Informationen zum Thema