Technik

Technik

Wohin führt die Digitale Revolution?

Die zentrale Analyseebene des Erkenntnisraumes "Technik" liegt in grundlegenden technologischen Trends und Innovationen, sofern diese systemverändernde Bewegungen und Rückkopplungen mit anderen Bereichen implizieren. Von größter Relevanz sind "disruptive" Entwicklungen mit globalem Umwälzungspotential. Diese finden sich speziell im Kontext von Digitalisierung, Robotik und künstlicher Intelligenz. Zentrale Stichworte sind hier "Big Data", "Machine Learning", "Block Chain" und "Cognitive Computing". 

Daneben werden Fragen der zukünftigen Mobilität (klimafreundlich,  energieeffizient, autonom) sowie fundamentale Änderungen industrieller Produktionsprozesse ("Industrie 4.0", "3D Druck") analysiert.

Impulsgeber

Prof. Dr. Oliver Hein Prof. Dr. Oliver Hein Dekan der Technischen Hochschule Mittelhessen „Unser Wissen ist ein kritisches Raten, ein Netz von Hypothesen, ein Gewebe von Vermutungen.“ Karl Popper
Dr. Jochen Papenbrock Dr. Jochen Papenbrock CEO & Founder FIRAMIS "Financial Services haben erhebliches Potenzial im Bereich Artificial Intelligence und Data Science. Technik und Daten stehen längst bereit, aber eine Kultur des Wandels inklusive Silicon Valley Spirit fehlt noch."

Haben Sie Fragen?

Eigene Veröffentlichungen

Revolutionäre Entwicklungen durch künstliche Intelligenz

19. August 2019

Künstliche Intelligenz, Quantencomputer und superschnelle Datennetze sind die neuen Treiber der Digitalisierung. Dr. Heinz-Werner Rapp, Gründer und Leiter des FERI Cognitive Finance Institute, analysiert im Interview die wichtigsten technologischen Entwicklungen und gibt einen Ausblick auf neue disruptive Trends.

Mehr dazu erfahren Sie in unserer Publikation: Künstliche Intelligenz, Quanten-Computer und Internet of Things - Die kommende Disruption der Digitalisierung

Künstliche Intelligenz, Quanten-Computer und Internet of Things - Die kommende Disruption der Digitalisierung

29. Juli 2019

Digitalisierung prägt schon heute unseren Alltag, doch die kommenden 5-10 Jahre werden weitaus disruptiver: Ein Spektrum revolutionärer Technologien wird sich schnell verbreiten und exponentielle „Megatrends“ von großer Tragweite auslösen. Im Fokus steht das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI), das sich aktuell stark beschleunigt und rasant wachsen wird. Im Zusammenspiel mit Themen wie „Quantencomputer“, „5G“ und „Internet of Things“ wird dies zu massiven Umwälzungen führen, gleichzeitig aber auch völlig neue Anwendungen und Geschäftsmodelle hervorbringen. Erfahren Sie mehr darüber in unserer neuen Analyse zur kommenden „Disruption der Digitalisierung“.

Innovation in blockchain-based business models and applications in the enterprise environment

20. Juni 2018

Die Blockchain-Entwicklung ist eines der spannendsten Phänomene der heutigen Zeit. Nachdem das Thema, nicht zuletzt wegen der massiven Kursschwankungen des Bitcoins, kontrovers diskutiert wurde, kehrt am Markt wieder eine gewisse Normalität ein. Auf der Grundlage der Blockchain-Technologie lassen sich neue Applikationen entwickeln und komplett neue Ökosysteme begründen. Diese Publikation soll einen kurzen Überblick darüber geben, welche Möglichkeiten die Blockchain-Technologie Unternehmen und Anwendern bieten kann und wichtige Grundlagen und Anwendungsbereiche aufzeigen.

Interessanter Lesehinweis, ebenfalls zum Thema "Cryptocurrencies and monetary policy" von Bruegel.

Mehr Informationen zum Thema