Events

Erkenntnisräume

1

2. Frankfurt Summit on Network Analysis, Frankfurt

25. Oktober 2018

FERI auf dem "Frankfurt Summit on Network Analysis". Hochkarätige Expertenrunde zum Thema Artificial Intelligence, Big Data und Network Science mit Dr. Heinz-Werner Rapp: "FERI beobachtet aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich sehr genau und nimmt gezielte Einsatzmöglichkeiten in Angriff".

MEHR ERFAHREN
1

4. FERI Science Talk, Bad Homburg

05. Juni 2018

Im Rahmen des FERI Family Office Tages fand der 4. FERI Science Talk zum Thema: Weltklimavertrag, Dekarbonisierung und Reform des europäischen CO2-Handels – Auswirkungen für Investoren statt.

Interessant hierzu ist ebenfalls unsere Studie: „Die Transformation zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft"

 

MEHR ERFAHREN
Bild

Dr. Heinz-Werner Rapp folgt Einladung der Universität Mannheim

24. April 2018

Vortrag: „Behavioral Finance und Cognitive Finance - Sind Komplexitätstheorie und Gehirnforschung für das Börsengeschehen wichtiger als Ökonomie?“

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.absolventum.de/public/termine.aspx?t=2088

MEHR ERFAHREN
1.jpg

Björn Conrad, Gastvortrag zur technologischen Entwicklung Chinas

24. April 2018

Wird China die neue Hightech-Supermacht? Björn Conrad, Geschäftsführer der Sinolytics GmbH erörtert und hinterfragt die technologischen Entwicklungen Chinas beim 31. FERI Konjunktursymposium.

Ein Blick in die Gegenwart, inwiefern sich China bereits verändert hat und wie die chinesische Technologie künftig die Welt auf den Kopf stellen will, sind dabei wesentliche Fragestellungen.

 

MEHR ERFAHREN
Bild.COP23.jpg

23. UN-Klimakonferenz 2017, Bonn

15. November 2017

FERI Cognitive Finance Institute & ISS-Ethix stellen am 15. November ihre neuesten Forschungsergebnisse am Rande der 23. UN-Klimakonferenz 2017 (COP23) in Bonn vor.

MEHR ERFAHREN
DSC_2648.JPG

3. FERI SCIENCE TALK, Frankfurt (anlässlich der 30. FERI Tagung)

13. November 2017

Im Rahmen eines exklusiven „Science Talks“ zum Thema Ist Europa noch zu retten? Probleme der Währungsunion und mögliche Reformansätze wurde in Frankfurt intensiv über die Zukunft Europas und des Euro diskutiert. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn gab als renommierter wissenschaftlicher Experte detaillierte Einblicke in die zentralen Probleme der EU und erläuterte anhand konkreter Thesen unterschiedliche Szenarien für die Entwicklung Europas.

MEHR ERFAHREN