Zu den Erkenntnisfeldern

DAS FERI COGNITIVE FINANCE INSTITUTE

ist eine privatwirtschaftliche Forschungsinitiative der FERI. Es dient dem systematischen Erkenntnisgewinn im Bereich von Wirtschaft, Kapitalmärkten und Vermögensschutz. Es folgt mit seiner Tätigkeit klaren Zielen und orientiert sich am neuesten Stand wissenschaftlicher und interdisziplinärer Forschung. Dabei verwendet das FERI Cognitive Finance Institute einen proprietären Research-Ansatz, der auf der vernetzten Analyse von sechs zentralen Erkenntnisräumen basiert:

Ziel ist es dabei, relevante Trends frühzeitig zu erkennen, zu antizipieren und zu einem umfassenden Weltbild ("Big Picture") zu verdichten.

AKTUELLES

Alternative Mobilität – Herausforderungen und Perspektiven für Umwelt und Automobilindustrie

11. September 2019

Neue Marktteilnehmer mit neuen Fahrzeugkonzepten und Geschäftsmodellen setzen die traditionellen Automobilkonzerne enorm unter Druck. Elektrifizierung des Antriebs, Automatisierung des Fahrens, neue Mobilitätsdienste, wie Carsharing und Rideselling, sowie Digitalisierung des Fahrzeugs sind hier die relevanten Stichworte. Darüber hinaus müssen Vorgaben zur Dekarbonisierung des Verkehrssektors eingehalten werden. Eine Exnovation aus dem klassischen Verbrennungsmotor, Innovation in neue Antriebsformen und ein radikaler Strukturwandel sind unausweichlich. Dies betrifft natürlich nicht nur die deutsche Automobilbranche, sondern gilt für den Automobilsektor weltweit.

Die vorliegende Studie untersucht die Herausforderungen und Perspektiven dieses fundamentalen Transformationsprozesses.

Quantencomputer, Internet of Things und superschnelle Kommunikationsnetze

04. November 2019

Dieser zweite Teil unserer Analyse zu neuen Technologien widmet sich den drei Trends, die die disruptive Phase der Digitalisierung unterstützen. Dabei geht es insbesondere um Quantencomputer, superschnelle Datennetze und das Internet of Things. Die Analyse erläutert den technischen Hintergrund, beleuchtet den aktuellen Entwicklungsstand und umreißt grundlegende Implikationen für vorausschauende Investoren.

Visual Dezember 2019

02. Dezember 2019

Weltweit nimmt der Trend zur Elektromobilität zu. Dennoch ist der Marktanteil von Elektroautos noch relativ gering. An der Spitze liegt China, wo 2018 über eine Million E-Mobile verkauft wurden (Batterie- und Plug-in-Hybrid). China erreicht damit eine Marktdurchdringung von 4.5% und verdoppelte nahezu den Anteil von 2017. Deutschland liegt dagegen, trotz zunehmender Bemühungen, mit einem Wert von 1,96% lediglich im Mittelfeld. 

 

Mehr Details zum Thema finden Sie in unserer Studie zum Thema Alternative Mobilität.