Header FCFI Website

AKTUELLES

Das Governance-Paradox

09. Januar 2021

Weltweit werden Gesetze, Pflichten und Haftungsregeln für Unternehmen systematisch verschärft, Anforderungen an „Good Governance“, „Best Practice“ und „Compliance“ werden immer härter. In krassem Gegensatz zu diesem Trend agiert jedoch zuletzt immer öfter die Politik. Demokratische Regierungen und Regierungschefs erlauben sich eklatantes Fehlverhalten, ohne dafür je zur Rechenschaft gezogen zu werden. Diese massive Diskrepanz ist ungerecht, undemokratisch und gesellschaftspolitisch destruktiv; sie sollte nicht länger akzeptiert werden.

2. aktualisierte Auflage: "Digitalisierung – Demographie – Disparität"

10. Dezember 2020

Jeder der drei Megatrends – Digitalisierung, Demographie und Disparität – wird sich in den kommenden Jahren dynamisch entwickeln. Bereits das erzeugt spürbare Konsequenzen für die Gesellschaften und auch für die Kapitalmärkte. Die zwischen den drei Trends bestehenden, intensiven Wechselwirkungen verstärken diese Dynamik und erhöhen ihre ökonomische und gesellschaftliche Relevanz weiter. 

Die vorliegende Studie verfolgt das Ziel, die „drei D-Trends“ näher zu beleuchten und das komplexe System gegenseitiger Interdependenzen und Feedback-Prozesse aufzuzeigen.

Visual März 2021

01. März 2021

Das Jahrzehnt von 2020 bis 2030 ist von massiver systemischer Beschleunigung geprägt. Wichtige Trends in den vom FERI Cognitive Finance Institute laufend analysierten Bereichen Umwelt, Technik, Finanzsystem, Gesellschaft, Politik und Geopolitik werden in den nächsten zehn Jahren hochgradig progressiv verlaufen, also mit zunehmender Beschleunigung und entsprechend hohem disruptiven Potential. Das daraus abgeleitete „Big Picture“, die relevanten strategischen Rahmenbedingungen sowie konkrete „Guidelines“ dazu erörtert unsere neue Studie „The Great Progression – Das Jahrzehnt massiver Beschleunigung. Ursachen und mögliche Konsequenzen“ (ab Mitte März 2021).