Zu FERI in:
Deutschland Luxemburg Schweiz

Über Uns

Das FERI Cognitive Finance Institute ist das privatwirtschaftliche Forschungszentrum der FERI AG in Bad Homburg. Das FERI Institut dient dem systematischen Erkenntnisgewinn im Bereich von Wirtschaft, Kapitalmärkten und Finanzsystemen. Dazu verwendet das FERI Institut einen proprietären Research-Ansatz („FERI Cognitive Finance“), der auf der vernetzten Analyse von sechs zentralen Erkenntnisräumen basiert und sich am neuesten Stand wissenschaftlicher und interdisziplinärer Forschung orientiert.

Unser Ziel

Ziel des FERI Cognitive Finance Institute ist es, Erklärungsdefizite aktueller Wirtschafts- und Finanzmarktmodelle zu überwinden und Investoren und Vermögensinhabern so eine klare Orientierung bei Fragen von strategischer Bedeutung zu ermöglichen. Auch für die interessierte Öffentlichkeit erbringt das FERI Cognitive Finance Institute damit eine wichtige Aufklärungs- und Frühwarnfunktion.

Unser Selbstverständnis

Das FERI Cognitive Finance Institute versteht sich als unabhängige intellektuelle Kraft im Kontext moderner Wirtschafts- und Kapitalmarktforschung. Es ist bestrebt, durch Einsatz innovativen Methodenwissens entscheidend zur besseren Erklärung ökonomischer Prozesse und realer Kapitalmärkte beizutragen.

Zu diesem Zweck hinterfragt das FERI Institut tradierte Annahmen und Paradigmen der herrschenden Makro- und Mikroökonomie und erweitert oder ersetzt diese durch neue Perspektiven einer interdisziplinären Forschung.

Damit leistet das FERI Cognitive Finance Institute einen zukunftsweisenden Beitrag zur Erneuerung der traditionellen Wirtschafts- und Kapitalmarkttheorie und bietet gleichzeitig Investoren und Vermögensinhabern außergewöhnliche Informations- und Entscheidungsgrundlagen.

Mehr erfahren

Unser Team

Hinter dem FERI Cognitive Finance Institute steht ein erfahrenes und engagiertes Lenkungsteam mit interdisziplinärem akademischem Hintergrund, langjähriger Forschungspraxis und spezifischen Schwerpunktkenntnissen.

Das Lenkungsteam überwacht alle laufenden Aktivitäten, priorisiert Themen und Inhalte und koordiniert Projekte und Ressourcen. Durch Einbeziehung interner und externer Experten werden auch komplexe Querschnittsanalysen realisiert. Die Leitung des Instituts liegt beim Steering Board.

Dr. Heinz-Werner Rapp

Gründer

Leiter Steering Board

FERI Cognitive Finance Institute

Katja Liese

Co-Founder

Mitglied im Steering Board

FERI Cognitive Finance Institute

FERI Cognitive Finance Institute

T +49 (0) 6172 916-3097

info@feri-institut.de

Rathausplatz 8-10

61348 Bad Homburg

Julia Bahlmann

Gründungsteam

Projekt Managerin

FERI Cognitive Finance Institute

Iris Réthy-Jensen

Akademische Mitarbeiterin

Projekt Managerin

FERI Cognitive Finance Institute

Unser Netzwerk

Das FERI Cognitive Finance Institute folgt einem erkenntnisoffenen Ansatz und hat ein interdisziplinäres Forschungsverständnis. Deshalb unterhält es ein aktives Netzwerk mit namhaften Universitäten, Instituten und anderen Forschungseinrichtungen. Teil dieses Netzwerks sind auch profilierte Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Intensiver Austausch und gemeinsame Projekte im Rahmen des Netzwerks ermöglichen eine hohe Forschungs- und Ergebnisqualität. Die Rolle als innovativer Akteur und meinungsstarker Impulsgeber („Agenda Setter“) in einem kreativen Netzwerk ist, neben einer laufenden kritischen Reflexion tradierter Sichtweisen, prägend für das FERI Cognitive Finance Institute.

Unsere Vision

Durch Nutzung und Integration technologisch anspruchsvoller Analyseinstrumente aus dem Umfeld des Cognitive Computing wird dieser Anspruch gefestigt und verstärkt. Das FERI Cognitive Finance Institute agiert damit als Pionier zukunftsweisender Wirtschafts- und Kapitalmarktforschung und bietet seinen Nutzern einzigartiges Know-how und wertvolle strategische Informationsvorteile.

Die Mission des FERI Cognitive Finance Institute

Das FERI Cognitive Finance Institute bezieht klare Position und gibt Investoren und Vermögensinhabern fokussierte Entscheidungsgrundlagen und strategische Leitlinien. 

Durch Entwicklung und Bereitstellung ganzheitlicher Zukunftsszenarien auf der Grundlage vernetzter Analysen und unter Einbeziehung von hochkarätigem Expertenwissen bietet es dafür eine einzigartige Wissensplattform. Zur Umsetzung verwendet das FERI Institut eine Vielzahl innovativer Methoden, insbesondere den proprietären Forschungsansatz „FERI Cognitive Finance“.

Ziel ist, relevante Trends im Kontext der sechs Erkenntnisräume frühzeitig zu erkennen, zu antizipieren und zu einem aussagefähigen „Big Picture“ zu verdichten. Der Fokus liegt dabei stets auf Themen von großer Tragweite und systemischer Relevanz.

Unsere Geschichte

Das FERI Cognitive Finance Institute ist das strategische Forschungszentrum der FERI Gruppe mit Sitz in Bad Homburg. Als Think Tank dient es dem systematischen Erkenntnisgewinn im Bereich von Wirtschaft, Kapitalmärkten und Finanzsystemen und nutzt dafür den proprietären Research-Ansatz „FERI Cognitive Finance“.

Seit 2016 übernimmt das FERI Cognitive Finance Institute die Rolle als Vordenker und zentrales Ideenlabor in der FERI Gruppe.

Januar: Veröffentlichung der ersten Studie in Zusammenarbeit mit dem WWF zum Thema Carbon Bubble und Dekarbonisierung.

Mai: Prof. Dr. Dr. Hans-Werner Sinn ist zu Gast beim FERI Institut und skizziert seine Vision über die Zukunft Europas.

Juni: Auftakt der Eventserie FERI Science Talk mit ausgewiesenen Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Das kürzere Publikationsformat Cognitive Comment widmet sich bei der fünften Veröffentlichung den Dekarbonisierungsstrategien für Investoren, deckt aber auch Themen wie Populismus und die neue Weltordnung sowie Kryptowährung, Cybermoney, Blockchain, künstliche Intelligenz und Internet of Things ab.

Februar: Die zehnte Studie wird veröffentlicht. Das Thema lautet: Impact Investing.

Mai: Beim 5. FERI Science Talk steht der globale Wettstreit zwischen USA und China im Zentrum des Interesses.

Juni: Die Studie „Modern Monetary Theory“ und „OMF“ ist die erste Studie weltweit zu diesem Thema.

Start der neuen Publikationsreihe Cognitive Briefing – mit Kurzanalysen zu Themen wie Ressourcenverbrauch, Globale Bifurkation und Digitaler Euro.

Mai: Die 10. Ausgabe der Cognitive Comments widmet sich dem geopolitisch hochbrisanten Trouble Spot Taiwan.

Dezember: Das Institut feiert sein 5-jähriges Jubiläum.

Kontakt
Kontakt
Sprache
FERI Cognitive Finance Institute

T +49 (0) 6172 916-3097
info@feri-institut.de


Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Der Sicherheitscode wurde falsch eingegeben.

Diese Seite übersetzen in:
KONTAKT
Telefon
Kontakt
FERI Cognitive Finance Institute

T +49 (0) 6172 916-3097
info@feri-institut.de


Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Der Sicherheitscode wurde falsch eingegeben.